floorballshop

Vier Spieltage zum Start in den Oktober

Zum Oktoberbeginn waren von der U13 bis zu den Herren alle Altersklassen im Einsatz. Dabei konnten von sieben Spielen ganze fünf Partien gewonnen werden. Unter anderem bewiesen die Black Wolves erneut Nervenstärke in zwei Verlängerungen und konnten so wichtige Zusatzpunkte holen.

U13 mit einer schnellen Leistungssteigerung

Für eine Reihe von Spielern der Black Wolves war die erste Partie gegen die Floor Fighters Chemnitz das erste Großfeldspiel ihrer noch jungen Karriere. So merkte man der U13 die Anfangsnervosität beim Auswärtsspieltag in Chemnitz deutlich an. Bereits nach den ersten 15 Minuten lag man mit 7:0 scheinbar uneinholbar gegen die Floor Fighters zurück. Doch die Dessauer lernten schnell aus ihren Fehlern und steigerten sich so von Drittel zu Drittel. Nach dem Fehlstart verlor man die folgenden Drittel nur noch mit 2:0 und 2:1. Das Endergebnis von 11:1 machte dennoch Lust auf mehr.

Im direkten Anschlussspiel wartete dann der USV TU Dresden auf die Black Wolves. Hier waren die Wölfe direkt besser im Spiel und es bahnte sich ein wahrer Krimi an. Mehrmals lagen die Dessauer zurück und konnten dennoch immer wieder ausgleichen. Zehn Minuten vor dem Ende der Partie konnten sich die Dresdner erneut mit zwei Toren von den Black Wolves absetzen (6:8). Doch die Floorballer des PSV 90 Dessau setzten nun zu einer tollen Aufholjagd an. Mit drei Toren in der Schlussphase drehte man die Partie und setzte sich knapp mit 9:8 gegen Dresden durch. Nach dem ersten Spieltag belegt man mit drei Punkten somit vorläufig den vierten Tabellenplatz.

Jugendkoordinator Sascha Marquardt zu den Großfeldpartien der U13:

Man hat heute oft gemerkt, dass es für viele es das erste Großfeldspiel war. Gerade im ersten Drittel gegen Chemnitz hat noch komplett die Ordnung gefehlt. Dies wurde aber überraschend schnell besser. Gegen die Dresdner war es dann ein offenes Spiel, welches in alle Richtungen hätte ausgehen können. Das wir nach dem 6:8 Rückstand zurückkommen und es in einen 9:8 Sieg drehen, war überragend.

Ergebnisse

Alle Begegnungen ansehen
DatumHeimZeit/ErgebnisseAuswärtsLeagueAustragungsort
Regionalliga Ost U13 Junioren GF
Chemnitz, Jahnbaude
Fürstenstraße 87, 09130 Chemnitz, Deutschland
Regionalliga Ost U13 Junioren GF
Chemnitz, Jahnbaude
Fürstenstraße 87, 09130 Chemnitz, Deutschland
Regionalliga Ost U13 Junioren GF
Chemnitz, Jahnbaude
Fürstenstraße 87, 09130 Chemnitz, Deutschland

Die Chancenverwertung kostet der U17 einen weiteren Sieg

Ebenfalls am Samstag musste die U17 nach Grimma reisen. Beim zweiten Großfeldspieltag traf man dabei wie auch die U13 in Chemnitz auf die Floor Fighters und den USV TU Dresden. Gegen TU Dresden konnten die Black Wolves frühzeitig in Führung gehen und vergaben in Folge viele weitere Großchancen. Nach dem Ausgleich und der erneuten Führung konnten die Dessauer erst im letzten Drittel das Spiel für sich entscheiden und drei Punkte holen.

Nach nur einer kurzen Verschnaufpause ging es gegen die Floor Fighters Chemnitz weiter. Wie im ersten Spiel konnten sich die Black Wolves frühzeitig eine Führung erspielen. Diese hatte aber nicht lange Bestand. Auf das 2:2 zur ersten Drittelpause folgte eine zwischenzeitliche 4:2 Führung für die Chemnitzer. Dennoch waren die Dessauer während der ganzen Partie spielbestimmend, aber aufgrund der erneut mangelnden Chancenverwertung belohnte man sich nicht mit weiteren Toren. Dem Anschlusstreffer kurz vor dem letzten Spielabschnitt folgte nur noch der Treffer zum 5:3 Endstand. Nach vier Partien belegt die U17 Black Wolves mit fünf Punkten den vierten Tabellenplatz in der Regionalliga Ost.

Trainer Justin Düben zum zweiten Spieltag der U17 auf dem Großfeld:

Spielerisch war das heute sicherlich eine gute Leistung. Wenn wir jetzt vor dem Tor noch kaltschnäuziger werden, holen wir auch wieder konstanter unsere Punkte. Ich bin weiterhin optimistisch, dass wir die Playoffs erreichen und uns im weiteren Verlauf der Saison noch steigern.

Ergebnisse

Alle Begegnungen ansehen
DatumHeimZeit/ErgebnisseAuswärtsLeagueAustragungsort
Regionalliga Ost U17 Junioren GF
Grimma, Seume-Sporthalle
Regionalliga Ost U17 Junioren GF
Grimma, Seume-Sporthalle
Regionalliga Ost U17 Junioren GF
Grimma, Seume-Sporthalle
Regionalliga Ost U17 Junioren GF
Grimma, Seume-Sporthalle
Regionalliga Ost U17 Junioren GF
Wernigerode, Stadtfeldhalle
Große Dammstraße 38, 38855 Wernigerode, Deutschland
Regionalliga Ost U17 Junioren GF
Wernigerode, Stadtfeldhalle
Große Dammstraße 38, 38855 Wernigerode, Deutschland
Regionalliga Ost U17 Junioren GF
Wernigerode, Stadtfeldhalle
Große Dammstraße 38, 38855 Wernigerode, Deutschland

U15 sichert sich Platz in der Meisterrunde

Für die U15 stand am Sonntag der zweite Kleinfeldspieltag in Elster an. Dabei trafen die Dessauer im ersten Spiel auf die TSG Füchse Quedlinburg. Gegen die Quedlinburger tat man sich unerwartet schwer und ging mit einem Rückstand von 3:1 in die Pause. In der zweiten Hälfte hatte man den Gegner viel besser im Griff und drehte die Partie in ein 3:5 um. Trotz Überzahl bekamen die Wölfe gegen Ende des Spiels zwei Gegentore und mussten somit in die Verlängerung. In dieser erhielt man nun selbst früh eine 2-Minuten-Strafe, welche die Black Wolves nun aber ihrerseits zum Vorteil nutzen. Mit dem 5:6 holen die Black Wolves erneut einen Sieg nach Verlängerung.

Gegen den UHC Elster hatten die Wölfe dann weniger Schwierigkeiten. In einem richtigen Schützenfest bezwangen die Black Wolves den UHC mit 27:4. Bereits zur Pause (11:1) war die Partie entschieden, doch die Dessauer hatten an diesem Tage richtig Lust auf Torejagd zu gehen. So schenkte man dem Gegner auch in der zweiten Hälfte noch weitere 16 Tore ein und qualifizierte sich somit souverän vorzeitig für die Meisterrunde.

Sascha Marquardt freut sich über fünf gewonnene Punkte:

Wir haben mit den fünf Punkten die Teilnahme an der Meisterrunde sichergestellt. Natürlich ist der Punktverlust gegen Quedlinburg ärgerlich, aber das passiert halt auch mal. Daraus müssen wir lernen. Wir haben im zweiten Spiel dann unsere Chancenverwertung deutlich gesteigert.

Ergebnisse

Alle Begegnungen ansehen
DatumHeimZeit/ErgebnisseAuswärtsLeagueAustragungsort
Regionalliga Ost U15 Junioren KF
Zahna-Elster, Sporthalle Elster
Wilhelm-Pieck-Straße 6, 06918 Zahna-Elster, Deutschland
Regionalliga Ost U15 Junioren KF
Zahna-Elster, Sporthalle Elster
Wilhelm-Pieck-Straße 6, 06918 Zahna-Elster, Deutschland
Regionalliga Ost U15 Junioren KF
Zahna-Elster, Sporthalle Elster
Wilhelm-Pieck-Straße 6, 06918 Zahna-Elster, Deutschland
Regionalliga Ost U15 Junioren KF
Zahna-Elster, Sporthalle Elster
Wilhelm-Pieck-Straße 6, 06918 Zahna-Elster, Deutschland

Erste Saisonpunkte für die 2. Herrenmannschaft

Mit der Niederlage am ersten Spieltag gegen Halle ging es für die 2. Herrenmannschaft nun zum Spieltag nach Dresden. Dort traf man auf den UV Zwigge 07, welcher ebenfalls ohne Punkte in die Saison gestartet ist. Nach elf gespielten Minuten sah es für Black Wolves nicht gut aus. Man lag bereits mit 3:0 zurück und fand bis dato nicht wirklich in die Partie hinein. Erst zum Ende des zweiten Drittels konnten die Dessauer zum 4:4 ausgleichen, obwohl eine Führung mittlerweile längst überfällig gewesen wäre.

Nachdem auch das abschließende Drittel mit einem 1:1 Remis endete, ging es in die aus Black Wolves Sicht unnötige Verlängerung. Aufgrund einer noch laufenden Zeitstrafe gegen Zwigge konnte man die Overtime in Überzahl beginnen. Diesen Vorteil nutzen die Wölfe für sich aus und holten den verdienten Zusatzpunkt. Aktuell liegt man damit auf dem fünften Platz in der Verbandsliga Ost.

Die ersten gewonnen Punkte für die zweite Mannschaft analysiert Sascha Marquardt wie folgt:

Schön, dass wir uns in der Overtime noch den verdienten Zusatzpunkt sichern konnten. Nach dem frühen 0:3 sicherlich eine sehr gute Reaktion. Aber wir waren über zwei Drittel sehr dominant und müssen einfach mehr Tore machen, dann sind hier auch drei Punkte drin. Trotzdem überwiegt die Freude über die ersten zwei Saisonpunkte.

Ergebnisse

Alle Begegnungen ansehen
DatumHeimZeit/ErgebnisseAuswärtsLeagueAustragungsort
Verbandsliga Ost Herren
Landsberg, Gymnasiumsporthalle
Bergstraße 21, 06188 Landsberg, Deutschland
Verbandsliga Ost Herren
Landsberg, Gymnasiumsporthalle
Bergstraße 21, 06188 Landsberg, Deutschland
Verbandsliga Ost Herren
Dresden, EnergieVerbund Arena
Verbandsliga Ost Herren
Dresden, EnergieVerbund Arena

Der Ausblick auf das kommende Wochenende

Vor dem Bundesligaspiel der Herren am Samstagabend darf die U15 der Black Wolves ihr Können unter Beweis stellen. Auf dem Großfeld trifft man auf den MFBC Schkeuditz/Leipzig/Grimma und die Floorball Pinguine Jena. Dabei will man weiterhin ohne Punktverlust bleiben und zwei Siege holen. Am Sonntag übernimmt dann die U13 in der Sporthalle Kochstedt. Beim Kleinfeldspieltag will man gegen die Black Lions Landsberg und die Floorball Grizzlys Salzwedel die nächsten Punkte holen. Ebenfalls am Sonntag geht es für die U17 nach Salzwedel. Nachdem man am ersten Spieltag spielfrei hatte, wollen die Wölfe das Feld nun von hinten aufrollen.

Spiele am Wochenende

Alle Begegnungen ansehen
DatumHeimZeit/ErgebnisseAuswärtsLeagueAustragungsort
Regionalliga Ost U15 Junioren GF
Dessau-Roßlau, Sporthalle Kochstedt
Winklerstraße 4, 06847 Dessau-Roßlau, Deutschland
Regionalliga Ost U15 Junioren GF
Dessau-Roßlau, Sporthalle Kochstedt
Winklerstraße 4, 06847 Dessau-Roßlau, Deutschland
2. Floorball Bundesliga
Dessau-Roßlau, Sporthalle Kochstedt
Winklerstraße 4, 06847 Dessau-Roßlau, Deutschland
Regionalliga Ost U13 Junioren KF
Dessau-Roßlau, Sporthalle Kochstedt
Winklerstraße 4, 06847 Dessau-Roßlau, Deutschland
Regionalliga Ost U17 Junioren KF
Salzwedel, Sporthalle Ganztagssekundarschule
Lindenallee 29, 29410 Salzwedel, Deutschland
Regionalliga Ost U17 Junioren KF
Salzwedel, Sporthalle Ganztagssekundarschule
Lindenallee 29, 29410 Salzwedel, Deutschland
Regionalliga Ost U13 Junioren KF
Dessau-Roßlau, Sporthalle Kochstedt
Winklerstraße 4, 06847 Dessau-Roßlau, Deutschland

Other Articles

U17U15U13
2. FBL

Leave a Reply