U15 des PSV 90 Dessau fährt nach Geiseltal

[singlepic id=1571 w=577 h=150 float=center]
Am Samstag geht es nach fünfwöchiger Pause für die U15 Floorballer des PSV 90 Dessau um wichtige Punkte. Nachdem in den letzten Wochen fast alle Mannschaften Spieltage hatten sind die Dessauer auf Platz sieben abgerutscht.

Für die Jungs aus Dessau geht es am Wochenende im ersten Spiel gegen den SV Rot-Weiß Großörnern. Größörner hat aktuell wie die Dessauer sechs Punkte auf dem Konto. Der PSV konnte alle drei Spiele die es bisher gegen das Team gab für sich entscheiden. Ein Sieg muss her um an die obere Tabellenregion wieder heran zu kommen.

Im zweiten Spiel geht es gegen das Team aus Chemnitz. Dieses Team ist dem PSV 90 Dessau ebenfalls aus der letzten Saison bekannt. Hier traf man im K.o.-Spiel aufeinander um sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. Dieses Spiel konnte der PSV am Ende für uns entscheiden.

Trainer Marquardt sieht für das Wochenende eine Chance auf sechs Punkte.

„Wir fahren nach Geiseltal um das bestmögliche zu erreichen. Gegen Größörnern sind wir leichter Favorit und wollen das Spiel auch gewinnen. Bei Chemnitz sieht die Sache anders aus. Hier müssen wir aus einer geordneten Verteidigung heraus unsere Chancen nutzen, um hier Punkte mitzunehmen.“ – Trainer Marquardt

Spielplan

23.11.2013 , 10:00 Uhr
Concordia Harzgerode – Freies Gymnasium Geiseltal

23.11.2013 , 10:55 Uhr
Floor Fighters Chemnitz – SV Rot-Weiß Großörner

23.11.2013 , 11:50 Uhr
Concordia Harzgerode – Unihockey Igels Dresden

23.11.2013 , 12:45 Uhr
SV Rot-Weiß Großörner – PSV 90 Dessau

23.11.2013 , 13:40 Uhr
Unihockey Igels Dresden – Freies Gymnasium Geiseltal

23.11.2013 , 14:35 Uhr
PSV 90 Dessau – Floor Fighters Chemnitz

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.