*Nachholbericht * Verrücktes Wochenende für den PSV 90 Dessau

[singlepic id=1389 w=577 h=150 float=center]

Sorry das es so lange gedauert hat, hier ist nun auch der Artikel zum 2. Spieltag der U15.
Christoph

Nachdem am 1. Spieltag der U15 der 1. Punkt geholt werden konnte, wollten dieses Wochenende gleich beide Jugendmannschaften des Vereins Punkten (U13 und U15). Der Sonntag stand ganz im Zeichen des Doppelspieltags, dachten alle! Bis Samstag die traurige Nachricht den Verein erreichte, dass der 1. Spieltag der U13 in Quedlinburg auf Grund fehlender Lizenzen abgesagt wurde.

Trotzdem wurde der Floorballsport auch dieses Wochenende vom PSV 90 Dessau vertreten. Und zwar fuhr man nach Dresden. Im 1. Spiel musste man gegen den SV Concordia Harzgerode spielen, blieb leider im kompletten Spiel aber ohne Chance 1:22 (0:10; 1:12).
Im 2. Spiel trat man gegen Nebra an, die man aus vergangenen Freundschaftsspielen schon kannte. Hier rechnete man sich deutlich mehr Chancen aus. Aber leider hatte das 1. Spiel doch deutliche Spuren hinterlassen und so verpasste man die ersten 15 Minuten.
In Halbzeit 2 gelangen schnell 2 Tore, die hoffen ließen, aber es sollte an diesem Tag danach kein Ball mehr ins Tor der Gegner gehen 2:5 (0:4; 2:1). So fuhr man leider mit 0 Punkten wieder nach Hause, aber auch dieser Tag wird ein wichtiger Schritt in der Entwicklung der noch jungen Mannschaft sein und schon in 3 Wochen geht es nach Schkeuditz (14.10.2012), wo man dann wieder einen Schritt nach vorne machen kann.

Für den PSV liefen auf:

[T] Oliver Simontowski, [T] Linus Ilgner, Florian Deriko (0 Tore / 0 Vorlage), Eric Rubitzsch (0 / 1), Ardian Ricaido Osmani (0 / 0), [C] Stephan Pfeifer (1 / 0), Johannes Hüthel (0 / 1), Jeremy Beil (1 / 0), Justin Düben (0 / 0), Maximilian Dallach (0 / 0), Moritz Wolf (1 / 0)

Ergebnisübersicht:

SV Concordia Harzgerode – Arche Fighter 1924 Nebra 5:2 (Spielprotokoll)

PSV 90 Dessau – SV Concordia Harzgerode 1:22 (Spielprotokoll)

PSV 90 Dessau – Arche Fighter 1924 Nebra 2:5 (Spielprotokoll)

Arche Fighter 1924 Nebra – TSG GutsMuths Quedlinburg 0:8 (Spielprotokoll)

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.