U15 und U17 Spieltag

U15 und U17 gehen Auswärts auf Punktejagd

Das Herrenteam genießt ein wohlverdientes spielfreies Wochenende nach zuletzt drei Siegen aus drei Spielen. Trotzdem müssen Fans der Black Wolves nicht gänzlich auf den Floorballsport am kommenden Wochenende verzichten. Mit der U15 und U17 sind zwei Juniorenteams im Einsatz. Die U15 reist Samstag nach Weißenfels und die U17 Sonntag nach Leipzig.

U15 will Playoffs-Platz weiter festigen

Die U15 belegt weiterhin Platz vier in der Tabelle und das trotz zuletzt vier freien Spieltagen. Mit zwei Siegen ist sogar der Sprung auf Platz zwei der Tabelle möglich. Dafür müssen die Gegner UHC Döbeln 06 und Unihockey Igels Dresden geschlagen werden. Gegen die Döbelner siegten die Dessauer vor fünf Wochen mit 6:4. Hingegen verlor man gegen die Unihockey Igels Dresden das Hinspiel mit 0:1.

Jugendkoordinator Sascha Marquardt will beide Teams schlagen:

Es wird wie immer nicht einfach werden, jedoch sind beide Teams schlagbar. Dafür müssen wir aber alles raushauen, was möglich ist. Für unserer Saisonziel, das Erreichen der Playoffs, brauchen wir noch einige Punkte.

U17 mit schwierigen Aufgaben

Auch in der U17 Großfeld Liga hatten die Dessauer zuletzt zwei freie Wochenenden und verloren damit den ersten Tabellenplatz. Aktuell stehen die Dessauer auf dem zweiten Tabellenplatz und haben vier Punkte auf Rang fünf Vorsprung. Am Sonntag spielen die Black Wolves gegen die Floor Fighters Chemnitz (4.) und den SC DHfK Leipzig (3.). Beide Teams stehen knapp hinter den Dessauern.

Jugendkoordinator Sascha Marquardt sieht starke Gegner auf die Dessauer zukommen.

Es ist eine sehr starke Liga und mit Chemnitz und Leipzig haben wir absolute Topteams am Wochenende vor der Brust. Das Team hat aber bewiesen, dass sie mithalten können und immer in der Lage sind jeden zu schlagen.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.