6. Spieltag U13 GF

Start in das Floorballjahr 2018

Nach zwei freien Floorball-Wochenenden für Spieler, Eltern und Betreuer geht es nun schon wieder los. Traditionell übernehmen die Landesauswahlen den Anfang mit der Wintertrophy in Lilienthal. Doch auch der reguläre Spielbetrieb startet schon in einigen Ligen. Deshalb heißt es auch für die U13 schon früh im Jahr alles zu zeigen.

Sachsen-Anhalt als Titelverteidiger nach Lilienthal

Im Sommer bei der letzten Trophy schafften die Sachsen-Anhalter etwas überraschend den Sieg bei der Trophy in Donauwörth. In der folgenden Trophy fallen bei den Landesauswahlen die 2000er-Jahrgänge weg womit die Teams sich neu aufstellen müssen. Auch im Kader der Sachsen-Anhalter gibt es einige Neulinge. Wieder mit dabei sind Anton Unger und Malte Hörnlein. Als dritter Dessauer war zudem auch Loris Gentzsch nominiert. Dieser musste krankheitsbedingt leider absagen.

Tabelle

Pos.MannschaftGPWTieLOTWSOWGFGADiffPTS
1Nord44000031201112
2Sachsen-Anhalt430100161069
3Sachsen/FVBB4112001316-34
4Süd4112001519-44
5West4004001121-100

U13 will mit Konstanz zurück in die Erfolgsspur

Der letzte Spieltag auf dem Großfeld ist für die U13 noch nicht lange her. In Chemnitz erwischten die neuen Spieler nicht ihren besten Tag. Diese zwei Niederlagen zeigten deutlich, wie eng es auf dem Großfeld zugeht. In Leipzig trifft man auf gleich zwei Teams aus Leipzig. Im ersten Spiel geht es gegen den MFBC Grimma/Leipzig. Vor wenigen Wochen verlor die Black Wolves das Hinspiel noch mit 3:5. Anders sieht es hier schon mit dem Hinspiel gegen den zweiten Gegner, den SC DHfK Leipzig aus. Das Spiel war gerade ab dem zweiten Drittel hervorragend gespielt und am Ende gewann man deutlich mit 15:5.

Trainer Sascha Marquardt weiß, wie wichtiger jeder Punkt in der Liga ist:

Auf dem Großfeld entscheiden Kleinigkeiten. Wir sind noch sehr jung und haben noch nicht viel Erfahrung auf dem Großfeld. Das ist der Grund, warum es uns noch an Konstanz fehlt. Die Liga ist relativ ausgeglichen und deshalb können wir nachdem Spieltag sowohl von 4 auf 1 springen mit zwei Siegen, jedoch würden wir mit zwei Niederlagen auf den letzten Platz fallen.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.