U17 Spieltag

Herren und U17 wollen sich weiter oben festsetzen

Für die Herren und die U17 läuft die aktuelle Saison sehr erfolgreich. Beide Teams befinden sich im oberen Tabellendrittel und haben berechtigte Ambitionen, sich für die Playoffs der laufenden Saison zu qualifizieren.

Herren gegen direkten Verfolger Weißenfels II gefordert

Nach dem Sieg gegen Zwickau überholten die Black Wolves den UHC Weißenfels. Am Samstag in Magdeburg kann durch einen Sieg der Dessauer der Vorsprung auf fünf Punkte ausgebaut werden. Bei einer Niederlage würde Weißenfels wieder am PSV vorbeiziehen.

Trainer Sascha Marquardt sieht ein Spiel auf Augenhöhe:

Für den neutralen Zuschauer wird es ein sehr spannendes Spiel werden. Beide Teams verfügen über starke Spieler. Wir Wissen genau, dass wir von Beginn an hochkonzentriert sein müssen um gegen den UHC zu gewinnen.

U17 will in Leipzig nächsten Punkte einfahren

Für die U17 läuft es momentan sehr gut. Die letzten vier Spiele auf dem Kleinfeld konnten allesamt gewonnen werden und der Vorsprung auf Platz drei beträgt schon acht Punkte. Am Sonntag in Leipzig trifft man im ersten Spiel auf den Gastgeber MFBC Leipzig/Schkeuditz. Das Heimteam hat in dieser Saison erst zwei Spiele absolviert und konnte diese deutlich gewinnen. Anders sieht es da schon bei dem zweiten Gegner der Black Wolves aus. Die Floorball Tigers Magdeburg haben keines ihrer ersten vier Ligaspiele gewinnen können. Trotz der wenigen Punkte ist den Black Wolves klar, dass kein Gegner unterschätzt werden darf.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.