U17 DM

U17 fährt zur DM nach Schriesheim

Für die Black Wolves ist es bereits die vierte Deutsche Meisterschaft mit einer Jugend-Mannschaft in den den vergangen fünf Jahren. Davon sind drei Meisterschaften dem gleichen Kader zuzurechnen.

Den Anfang machte in der Saison 2012 / 2013 die U13 Junioren, die in ihrem ersten Jahr sensationell den 5. Platz in Buntentor holte.

Zwei Jahre später haben die Black Wolves die DM selber Ausgerichtet in der Anhalt Arena Dessau. Hier gewannen das Team im  „kleinen Finale“ gegen TuSpo 09 Rahden und belegte den 3. Platz.

In der letzten Saison nahm die Mannschaft zusammen als SG Dessau/Halle bereits bei der U17 DM teil und belegte am Ende den 7. Platz.

In einer simplen Rechnung wollen die Dessauer dieses mal den Titel aus Schriesheim mitbringen.

Gruppe A mit Tetenbüll, Kaufering und Bonn

In der Gruppenphase am Samstag treten jeweils ein Nord, ein Süd, ein West und ein Ost-Team an. Im ersten Spiel treffen die Black Wolves auf die Spielgemeinschaft Tetenbüll/Wyk aus Schleswig-Holstein. Einen Gegner, der für die Dessauer noch komplett unbekannt ist.
Im zweiten Spiel sieht die Sache schon ganz anders aus. Mit dem VfL Red Hocks Kaufering (Bayern) steht der mittlerweile dritte Vergleich beider Teams an. In der Statistik steht es momentan 1:1.

Um 17:00 Uhr steigt dann für die Black Wolves das letzte Gruppenspiel gegen den SSF Dragons Bonn (Nordrhein-Westfalen). Auch gegen die Bonner bestreiten die Dessauer bereits ein Spiel vor zwei Jahren bei der Heim-DM. Damals gewann man mit 11:7.

“Ziel ist das Halbfinale am Sonntag”

Sonntag stehen zuerst die Halbfinalspiele der erst- und zweitplatzierten Teams beider Gruppen an. Im Anschluss werden die Plätze sieben, fünf und drei ausgespielt. 15:15 Uhr startet dann das Finale welches hoffentlich mit beteiligung der Black Wolves angepfiffen wird.

Trainer Sascha Marquardt freut sich schon sehr auf das Event:

Für unsere Mannschaft ist es das Highlight der Saison. Wir haben in dieser Saison bereits 17 Pflichtspiele absolviert und fühlen uns bereit für die DM. Unser erstes Ziel ist es natürlich am Samstag uns für das Halbfinale zu qualifizieren. Sollte uns das gelingen ist Sonntag alles möglich.

Spielort:

Mehrzweckhalle Schriesheim (Sportzentrum 2, 69198 Schriesheim)

Stena Line U17 Junioren Kleinfeld Deutsche Meisterschaft:

Samstag

A 1 09:00 Uhr SG Tetenbüll/Wyk – PSV 90 Dessau
B 1 10:00 Uhr TV Schriesheim – Unihockey Igels Dresden
A 2 11:00 Uhr SSF Dragons Bonn – VfL Red Hocks Kaufering
B 2 12:00 Uhr TSV Tollwut Ebersgöns – SG Kölln-Reisiek
A 3 13:00 Uhr SG Tetenbüll/Wyk – SSF Dragons Bonn
B 3 14:00 Uhr TV Schriesheim – TSV Tollwut Ebersgöns
A 4 15:00 Uhr PSV 90 Dessau – VfL Red Hocks Kaufering
B 4 16:00 Uhr Unihockey Igels Dresden – SG Kölln-Reisiek
A 5 17:00 Uhr PSV 90 Dessau – SSF Dragons Bonn
B 5 18:00 Uhr Unihockey Igels Dresden – TSV Tollwut Ebersgöns
A 6 19:00 Uhr VfL Red Hocks Kaufering – SG Tetenbüll/Wyk
B 6 20:00 Uhr SG Kölln-Reisiek – TV Schriesheim

Sonntag

HF 1 09:00 Uhr 1. Gruppe A – 2. Gruppe B
HF 2 10:15 Uhr 1. Gruppe B – 2. Gruppe A
Pl. 7 11:30 Uhr 4. Gruppe A – 4. Gruppe B
Pl. 5 12:45 Uhr 3. Gruppe A – 3. Gruppe B
Pl. 3 14:00 Uhr Verlierer Halbfinale 1 – Verlierer Halbfinale 2
Fin. 15:15 Uhr Sieger Halbfinale 1 – Sieger Halbfinale 2

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.