U17 Spieltag GF

U17 verpasst DM-Quali im Großfeld

Am vergangenen Samstag scheiterte die U17 mit einer knappen Niederlage in Leipzig am MFBC Leipzig/Schkeuditz. Somit hat der PSV 90 Dessau keine Chance mehr auf die Qualifikation zur DM-Quali in Chemnitz.

MFBC gleichwürdig aber mit besserem Ende für sich

In einer ausgeglichenen Partie gelang dem MFBC der bessere Start. Nach 15 Minuten führten die Gastgeber mit 2:0. Die Black Wolves aus Dessau hatten bis dahin ebenfalls gute Torchancen, verwandelten jedoch keine. Erst in der 17. Minute gelang das 2:1 und bereits in der 19. Minute der verdiente Ausgleichstreffer für die Black Wolves.

Auch das zweite Drittel begann mit Chancen auf beiden Seiten. Besonders die Konter beider Teams waren oft gefährlich. Mitte der zweiten Halbzeit bekamen die Dessauer einen Penalty zugesprochen, welcher zur erstmaligen Führung genutzt werden konnte. Jedoch hielt diese nicht einmal 60 Sekunden an. Mit 3:3 ging es ins letzte Drittel.

Im letzten Drittel begann der MFBC druckvoll und erzielte die erneute Führung. Doch dieses mal hatten die Dessauer die schnelle Antwort parat. Im Anschluss bekamen die Black Wolves zwei Zeitstrafen, wodurch das Team einige Kräfte gelassen hat. Fünf Minuten vor dem Ende erzielten die Leipziger das entscheidende Siegtor zum 5:4. Danach hatten die Black Wolves noch einige gute Chancen, aber der Lochball wollte nicht mehr über die Linie. Somit endet die U17 Großfeld Saison sehr unglücklich aus Sicht der Dessauer.

Trainer Sascha Marquardt würgte nach dem Spielende sehr enttäuscht.

Es ist eine große Enttäuschung im Moment. Wir haben gewusst, dass die erste Saison auf dem Großfeld sehr schwer wird und brauchten auch etwas um reinzukommen in die Liga. Den Sprung haben haben wir gemeistert, aber leider haben kleine nuancen noch gefehlt. Wir haben dreimal mit 4:5 verloren in Spielen, wo wir nicht wirklich schlechter waren. Hier muss normalerweise mindestens eines gewonnen werden. Aber so ist Sport wir wünschen den anderen Teams viel Erfolg bei der DM-Quali in Chemnitz.

19. Spieltag Regionalliga Ost U17 Junioren Großfeld:

11:00 Uhr MFBC Leipzig/Schkeuditz – PSV 90 Dessau 5:4 (2:2; 1:1; 2:1)

Für den PSV 90 Dessau – Black Wolves liefen auf:

[T] Oliver Simontowski (0 Tore / 0 Vorlage), Paul Grundey (0 / 0), Anton Unger (0 / 0), Malte Hörnlein (0 / 0), Tom-Justin Stephan (0 / 0), [T] Tim Poturnak (0 / 0), Erik Falke (0 / 0), Nick Justin Murchau (0 / 0), Lennie Weichert (0 / 0), Jannes Flügel (1 / 0), Philip Schulnies (0 / 0), Jeremy Beil (1 / 1), [K] Justin Düben (1 / 1), Jan Berbig (1 / 0)

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.