U9 Spieltag

U9 und U13 mit unterschiedlichen Ausgangslagen

Am kommenden Samstag steht das Heimdebüt für die jüngsten Wölfe des PSV 90 Dessau an. Nach den zwei Siegen am ersten Spieltag und dem damit verbundenen zweiten Tabellenplatz will man auch vor heimischen Publikum weitere Punkte einfahren.

U9 Black Wolves wollen auf den zwei Siegen aufbauen

Im ersten Spiel trifft man auf die Black Lions aus Landsberg. Die Landsberger, die nur eine begrenzte Spieleranzahl besitzen, haben am ersten Spieltag eindrucksvoll gezeigt, dass sie diese Schwäche kompensieren können. Im zweiten Spiel kommt es zur Wiederholung des Duells vom Devils Cup Finale. Gegen die Floorball Tigers aus Magdeburg gewannen die Black Wolves denkbar knapp nach Penaltyschießen. Somit erwartet die Zuschauer auch hier ein sehr spannendes Spiel.

Trainer Marquardt sieht wieder zwei knappe Spiele auf alle Beteiligten zukommen:

Es wird bestimmt wieder an die Nerven gehen. Wir haben zwar am ersten Spieltag beide Spiele gewonnen, aber immer nur mit einem Tor Unterschied. Das hat uns natürlich sehr gefreut, aber wir wissen auch, dass es schnell mal in die andere Richtung gehen kann. Trotzdem ist es unser Anspruch besonders Zuhause allen Zuschauern zu zeigen, dass die Jungs Spaß am Spiel haben und auch den Ehrgeiz besitzen jedes Spiel gewinnen zu wollen.

Spielort

Sporthalle Kochstedt (Winklerstraße 4, 06844 Dessau)

2. Spieltag Regionalliga Ost U9 Junioren kleine Tore:

10:00 Uhr PSV 90 Dessau – Black Lions Landsberg
10:45 Uhr Red Devils Wernigerode – Floorball Tigers Magdeburg
11:30 Uhr Black Lions Landsberg – UHC Sparkasse Weißenfels
12:15 Uhr Floorball Tigers Magdeburg – PSV 90 Dessau
13:00 Uhr UHC Sparkasse Weißenfels – Red Devils Wernigerode

U13 Black Wolves starten nächste Mission zum ersten Saisonsieg

Für die U13 ist der letzte Spieltag noch keine Woche her und einige haben immer noch nicht verstanden, was im Spiel gegen Quedlinburg passiert ist. Trotzdem muss es weitergehen und die Mannschaft konzentriert sich nun auf den kommenden Spieltag. Am Samstag geht es zum Spieltag nach Landsberg und alle wollen die verlorenen Punkte wieder aufholen. Dafür muss im ersten Spiel gegen den Tabellenletzten, die Südharzluchse aus Großörner und danach gegen den USV Halle Saalebiber gespielt werden. Beide Mannschaften hat man in der laufenden Saison noch nicht gesehen und somit sind Einschätzung der Gegner schwer zu treffen.

Trainer Marquardt weiß, das es endlich Zeit wird sich für eine gute Leistung zu belohnen:

Der Spieltag letzte Woche ist verdaut und abgehackt. Wir schauen nur noch nach vorn. Die Mannschaft ist auf einem gutem Weg und wir sind uns sehr sicher, dass wir am Samstag nicht nur eine spielerisch gute Leistung bringen werden, sondern auch die Punkte mit nach Dessau nehmen.

Spielort

Sporthalle des Gymnasiums Landsberg (Bergstraße 19, 06188 Landsberg)

3. Spieltag Regionalliga Ost U13 Junioren Kleinfeld:

10:00 Uhr USV Halle Saalebiber – Black Lions Landsberg
10:55 Uhr Südharzluchse Großörner – PSV 90 Dessau
12:00 Uhr PSV 90 Dessau – USV Halle Saalebiber
12:55 Uhr Black Lions Landsberg – Südharzluchse Großörner

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.