Letztes Heimspiel der Herren

[singlepic id=1794 w=577 h=150 float=center]
Am letzten Sonntag wollten die Herren des PSV 90 wieder Punkte sammeln. Mit großen Kader der Spielgemeinschaft aus Dessau und Rotta traten sie gegen den Tabellenersten Concordia Harzgerode an. Das Spiel begann sehr schnell und die PSVer wurden durch einen Torehagel überrascht. Die Dessauer fanden nicht ins Spiel und Unstimmigkeiten häuften sich. So stand es nach 13 Minuten 0:8 für Harzgerode. Dann konnten die Dessauer in 7 Minuten den Torwart aus Harzgerode 4 mal überwinden. Zur Halbzeit stand es dann nur noch 4:9.

Die zweite Hälfte begann in der 18 und 42 Sekunde gleich mit Treffern für die Dessauer. Das Spiel wurde ausgeglichener und schneller. Die Fans unterstützen ihre Mannschaften und die Black Wolves kamen immer besser ins Spiel. Einen Aufholjagd begann und wurde durch schöne Tore belohnt. In der 34 Minuten gelang der Ausgleich zum 12:12. Die Harzgeröder wurden immer unruhiger. Ihre Spielabläufe funktionierten nicht mehr. In der 38. Minute gelang der Macht aus dem Harz die erneute Führung. Die Dessauer konnten 30 Sekunden später ausgleichen.
Die letzten Minuten waren wie ein Krimi. Der Ball konnte nicht mehr hinter die Torlinie gebracht werden und somit endete das Spiel verdient für beide Mannschaften mit 13:13.

Im zweiten Spiel gegen Elster wollten die Dessauer 3 Punkte mitnehmen. Auch hier begannen die Elsteraner mit eine Führung. Den Dessauern gelang nur 2 Tore in der 1. Hälfte. Damit stand ein überraschtest 2.5 auf der Anzeigetafel. Sollte es wieder eine Aufholjagd wie im ersten Spiel geben?
Die Spieler aus Elster ließen dies nicht zu und erzielten durch viele Standartsituationen weitere Tore. Der UHC Elster gewann verdient mit 14:6 gegen die Herren des PSV 90.

Damit verfehlten die Dessauer das gewünschte Ziel. Die Play-offs stehen nach diesen Wochenende nicht in Gefahr.

Für den PSV liefen auf:

Benjamin Parske (0 Tore / 0 Vorlage), Jeremy Beil (1 / 1), Johannes Hüthel (1 / 0), Thilo Berger (4 / 2), [T] Stephan Pfeifer (0 / 0), [T] Alexander Reitzig (0 / 0), Christian Schulze (2 / 1), Andre Müller (3 / 0), Marcel Menzel (1 / 0), Max Schweininger (1 / 1), Christian Pioch (0 / 0), Lisa Franze (1 / 1),[C] Sascha Marquardt (2 / 1), Christoph Pabel (3 / 1)

Ergebnisübersicht:

PSV 90 Dessau – SV Concordia Harzgerode 13:13 (Spielprotokoll)
SV Concordia Harzgerode – UHC Elster 5:6 (Spielprotokoll)
PSV 90 Dessau – UHC Elster 6:14 (Spielprotokoll)

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.