Teilnehmer für Playoffs der Regionalliga Großfeld stehen fest

Am letzten Wochenende fand der 21. Spieltag der Regionalliga Herren Großfeld Staffel 2 in Genthin statt. Nachdem die Teams von SV Rotta, Red Devils Wernigerode II und SV Chemie Genthin sich schon für die Playoffs qualifiziert haben, ging es im entscheidenden Spiel zwischen den Floorball Grizzlys Salzwedel und FBC Phönix Leipzig um den letzten Playoffplatz. Das Hinspiel endetet 7:2 für Salzwedel.

Nach den ersten beiden Dritteln führten die Leipziger knapp mit 3:2, ehe die Grizzlys das Spiel innerhalb von 4 Minuten drehen konnte und zu einer 7:4 Führung ausbauten. Am Ende reichte es nicht mehr für die Leipziger, die noch einmal bis auf 7:8 heran kamen.

Somit sind  die Floorball Grizzlys Salzwedel der 4. Playoffteilnehmer der 2. Staffel.

Aus der 1. Staffel konnten sich folgende Teams durchsetzen: USV TU Dresden, Floor Fighters Chemnitz II, Partisan Connewitz und Unihockey Igels Dresden II.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.