Heimspieltag Herren

Heimserie bleibt bestehen

Heimspieltag HerrenNach elf Wochen ohne einen einzigen Heimspieltag agierten die Black Wolves am Sonntag endlich wieder in der heimischen Sporthalle Kochstedt. Durch die Unterstützung von über 100 lautstarken Zuschauern wurde das Herrenteam zu einer Spitzenleistung gegen den USV Halle Saalebiber II getrieben.

Erneut ein 16:3 Sieg

Heimspieltag HerrenDurch ein klares Zeichen gleich zu Beginn der Partie zeigten die Dessauer, dass sie den Sieg gegen die Hallenser unbedingt wollten. Nach nicht einmal vier Minuten stand auf der Anzeigetafel ein deutliches 0:3 für die Black Wolves. Die Saalebiber steckten aber nicht zurück und verkürzten zweimal zum 1:3 und 2:4. Danach setzten die Dessauer noch im ersten Drittel ihren Torhunger weiter fort. Dank drei weiterer Tore stand nach 20 Minuten eine komfortable 2:7 Pausenführung auf der Anzeigetafel.

Nach dem furiosen Beginn wurde das Match im zweiten Drittel etwas ruhiger. Der PSV 90 Dessau überstand drei Unterzahlen schadlos und im Angriff wurden zwei mustergültige Konter verwertet. Somit wuchs die Führung vor dem letzten Abschnitt weiter auf 2:9.

Heimspieltag HerrenIn den letzten 20 Minuten stellten die Wölfe dann noch einmal ihre Torgefährlichkeit unter Beweis. Es folgten, bei nur einem kassierten Gegentor, weitere sieben eigene Treffer. Somit sicherten sich die Dessauer am Ende einen ungefährdeten und sehr deutlichen Sieg mit dem Endstand von 3:16. Mit dem identischen Ergebnis konnten die Black Wolves schon letzte Woche das Team aus Elster bezwingen. In der Tabelle bleiben die Dessauer damit weiterhin auf dem zweiten Rang.

Sascha Marquardt in Funktion als Mitglied des Spielerrates über die bisher oft vermisste Chancenauswertung:

Wir haben heute Phasen gehabt, in denen fast jeder Ball im Netz landete. Gerade hier ist in der letzten Zeit eine deutliche Verbesserung zu sehen. Oft brauchten wir zu viele Versuche für einen Torerfolg. Der souveräne Sieg gibt uns Mut für die kommenden schweren Aufgaben.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.