15. Magdeburger Unihockeynight

Herren starten mit Magdeburger Unihockeynight in die Saisonvorbereitung

Nach der Sommerpause ist es nun endlich soweit: Die Vorbereitung für die kommende Saison nimmt Formen an. So starten die Wölfe traditionell aktiv in Magdeburg bei der diesjährigen Unihockeynight am Freitag in die heiße Phase.

Black Wolves wollen mehr als nur einen 2. Platz

Bei der diesjährigen Unihockeynight treten insgesamt 9 Teams an. Darunter Titelverteidiger FC Rennsteig Avalanche. Sie siegten im Finale des letzten Jahres knapp mit 1:0 gegen die Black Wolves. Zum weiteren Teilnehmerfeld gehören: Black Lions Landsberg, Turnklub Helmstedt, dvg-Jugend, Floorball Tigers Magdeburg, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und TSV Neudorf-Bornstein.
Gespielt wird in der Gruppenphase in drei 3er-Gruppen. Danach werden aus diesen eine Zwischenrunde gebildet. Im Anschluss folgen die Platzierungsspiele. Das erste Spiel beginnt 19:30 Uhr und das Finale beginnt nach Plan 04:15 Uhr. In der Gruppenphase und Zwischenrunde werden jeweils 15 Minuten gespielt und in der Finalrunde 20 Minuten. Die Auslosung der Teams erfolgt vor Ort.

Trainer Sascha Marquardt freut sich auf viele Gespräche:

Die Unihockeynight gehört für uns zu jeder Saison. Natürlich ist uns allen bewusst, dass der sportliche Wert bei einem Spiel welches 04:15 Uhr stattfindet nicht der größte ist. Jedoch haben wir viel Zeit zwischen den Spielen, um wichtige Dinge für die kommende Saison zu besprechen. Dennoch wollen wir natürlich auch wie immer versuchen das Turnier zu gewinnen. Das gelang ja leider noch nie.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.