U17 - 1. Spieltag

U17 mit Debüt auf dem Großfeld

Samstag 14:00 Uhr stand für den PSV 90 Dessau ein besonderer Moment an. Es wurde zum ersten Mal ein Floorballspiel auf Großfeldspiel einer Jugendmannschaft des PSV 90 Dessau angepfiffen. Als Gegner traf der PSV 90 Dessau auf die Unihockey Igels Dresden.

Black Wolves starten gut ins erste Drittel

U17 - 1. SpieltagZu Beginn merkte man beiden Mannschaften an, dass sie etwas unruhig in ihren Aktionen waren. Für die Black Wolves begann das Spiel mit einem schönen Konter und dem 1:0 in der sechsten Minute. In der elften Minute konnten die Dessauer sogar auf 2:0 erhöhen. Doch mit fortlaufender Spielzeit setzten die Dresdner die Dessauer immer besser in ihrer eigenen Hälfte fest. Durch dieses Pressing gelang ihnen das 2:1, was zugleich auch das Ende des ersten Drittels war.

Im zweiten Drittel setzten die Dresdner ihr Spiel weiter fort und gingen früh ins Pressing gegen die Dessauer Verteidiger. Somit gelang ihnen kein vernünftiges Aufbauspiel mehr. Überhaupt zeigten die Black Wolves ein sehr schlechtes zweites Drittel und hatten nur wenige Torchancen. Die Dresdner hingegen spielten gut und konnten mit drei weiteren Tore bis zum zweiten Drittel ihre Führung auf 2:4 ausbauen. Die Black Wolves konnten nicht mal die Überzahl kurz vor der Pause nutzen.

U17 - 1. SpieltagFür das letzte Drittel wollten die Black Wolves den Zuschauern nochmal alles zeigen und die Partie drehen. Doch auch zum Beginn dieses Drittels bestimmten die Dresdner den Ton. So fiel auch in der fünften Minute das 2:5. Als dann auch noch ein unnötiges Foul der Dessauer zu einem Unterzahlspiel führte, wurde die Aufholjagd immer schwerer. Doch besonders in Unterzahl kämpften die Black Wolves weiter und konnten durch einen Treffer auf 3:5 herankommen. Nun schöpften der PSV 90 Dessau neuen Mut und spielte wieder um einiges besser und so gelang auch in der 18. Minuten der Anschlusstreffer zum 4:5. Für mehr reichte es an diesem Tag aber nicht mehr und so gewann Dresden verdient und knapp mit 4:5.

Trainer Marquardt sieht viel Verbesserungspotenzial:

Wir haben viele Dinge nicht gut umgesetzt aber das ist wahrscheinlich auch normal schließlich ist es unser erstes Großfeldspiel gewesen. Trotzdem finde ich, dass Dresden es auch sehr gut gemacht hat. Sie haben unsere Verteidiger früh unter Druck gesetzt und somit unseren Aufbau unterbunden. Ich denke das war der Ausschlag dafür, dass Dresden verdient gewonnen hat. Wir werden jetzt weiter trainieren und auf unserer aktuellen Leistung aufbauen.

1. Spieltag Regionalliga Ost U17 Junioren Großfeld:

14:00 Uhr PSV 90 Dessau – Unihockey Igels Dresden 4:5 (2:1; 0:3; 2:1)

Für den PSV 90 Dessau – Black Wolves liefen auf:

[T] Oliver Simontowski (0 Tore / 0 Vorlage), Paul Grundey (0 / 0), Anton Unger (0 / 0), Malte Hörnlein (0 / 0), Tom-Justin Stephan (0 / 0), [T] Tim Poturnak (0 / 0), Erik Falke (0 / 0), Nick Justin Murchau (0 / 0), Jannes Flügel (0 / 0), Philip Schulnies (0 / 0), Jeremy Beil (1 / 3), [K] Justin Düben (2 / 0), Jan Berbig (1 / 1)

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.