Herren DM

Herren fahren zur 1. Deutschen Meisterschaft

Am 25. und 26. Juni 2016 steigt in Hochdahl (Erkrath) das wichtigste Turnier der Herren überhaupt: Die Deutsche Meisterschaft. Nach der überraschend gewonnenen ostdeutschen Meisterschaft in Jessen und einem Zittersieg gegen Charlottenburg in der DM-Qualifikation sind alle stolz auf den schon jetzt größten Erfolg der Black Wolves Herren. Alle Spieler und Betreuer freuen sich auf die DM und wissen um die Außenseiterrolle, die die Mannschaft zum Favoritenschreck werden lassen könnte.

DM-Auftakt gegen TSV Bordesholm

Das erste Spiel, das die Herren am 25. Juni im weitentfernten Hochdahl bestreiten müssen, ist die Partie gegen TSV Bordesholm. Allen Spielern ist ein positiver Start in dieses ohnehin schwere Turnier bewusst. Leider weiß man über den TSV nicht viel. Die Wahrheit wird sich wohl auf dem Hallenboden zeigen.

 

PSV 90 Black Wolves gegen Lumberjacks Rohrdorf

Auch gegen die Lumberjacks Rohrdorf kann man nicht viel voraussagen:

Statistisch deutlich stärker, aber dennoch machbar, wenn die Form und Einstellung der Mannschaft stimmt.” – Kapitän Sascha Marquardt.

Es wird sich zeigen, wie die Black Wolves in das Turnier starten und mit welchem Selbstvertrauen das Team in die Partie geht.

 

Letztes Gruppenspiel gegen amtierenden Deutschen Meister

Das letzte Gruppenspiel gegen den TSV Hochdahl scheint das Schwerste zu werden. Der Gastgeber spielt vor heimischer Kulisse und ist nicht ohne Grund amtierender Deutscher Meister. Trotzdem freuen sich die Wölfe auf eine faire Partie mit Spannung und wollen auch den Meister ärgern.

 

Trainer Alexander Paesold geht optimistisch in die DM:

Wir haben in dieser Saison schon unsere Zielsetzung bei weitem übertroffen, da ist es schwer mit einer Erwartungshaltung in die DM zu gehen. Ich bin sicher, dass wir Chancen haben werden, denn jeder Gegner ist schlagbar. Auf alle Fälle freuen sich alle im Team auf dieses Event.

Spielort

Sporthallen Rankestraße, Rankestraße 4-6, 40699 Erkrath

 

 

Deutsche Meisterschaft Herren Kleinfeld:

Samstag, 25. Juni

A 1 09:00 Uhr TSV Hochdahl Lumberjacks Rohrdorf
B 1 10:00 Uhr Frankfurt Falcons VBC Olympia 72 Ludwigshafen

A 2 11:00 Uhr TSV Bordesholm PSV 90 Dessau
B 2 12:00 Uhr SC Weende Göttingen Floorball Turtles Berlin

A 3 13:00 Uhr TSV Hochdahl TSV Bordesholm
B 3 14:00 Uhr Frankfurt Falcons SC Weende Göttingen

A 4 15:00 Uhr Lumberjacks Rohrdorf PSV 90 Dessau
B 4 16:00 Uhr VBC Olympia 72 Ludwigshafen Floorball Turtles Berlin

A 5 17:00 Uhr Lumberjacks Rohrdorf TSV Bordesholm
B 5 18:00 Uhr VBC Olympia 72 Ludwigshafen SC Weende Göttingen

A 6 19:00 Uhr PSV 90 Dessau TSV Hochdahl
B 6 20:00 Uhr Floorball Turtles Berlin Frankfurt Falcons

Sonntag, 26. Juni

HF 1 09:00 Uhr 1. Gruppe A 2. Gruppe B
HF 2 10:15 Uhr 2. Gruppe A 1. Gruppe B

Pl. 7 11:30 Uhr 4. Gruppe A 4. Gruppe B

Pl. 5 12:45 Uhr 3. Gruppe A 3. Gruppe B

Pl. 3 14:00 Uhr Verlierer Halbfinale 1 Verlierer Halbfinale 2

Fin. 15:45 Uhr Sieger Halbfinale 1 Sieger Halbfinale 2

 

Weitere Links

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.