Herren DM-Quali

Die Wölfe wollen zur DM

Am 29.05.2016 treffen in Berlin der FTC Berlin und der PSV 90 Dessau im Rahmen der DM-Qualifikation aufeinander. Nach den sensationellen Siegen in den Play-offs fährt man mit breiter Brust in die Monumentenstraße nach Berlin und will den FTC im 100. Pflichtspiel der Herren um jeden Preis schlagen. Dennoch sind die Berliner mit ihrer starken Kleinfeldliga nicht zu unterschätzen.

Nach Play-off-Sensation in Jessen will man Charlottenburg schlagen

Die Teilnahme an der DM-Qualifikation und die ostdeutsche Meisterschaft sind ohnehin die größten Erfolge auf die die Herren der Black Wolves jemals zurückblicken können. Dies möchte man nun mit einem Sieg und der damit verbundenen DM-Teilnahme krönen.

Kapitän Sascha Marquardt ist voll motiviert vor der Partie:

Sicherlich wird es gegen Berlin nicht einfach, aber wir dachten vor zwei Monaten nicht einmal im Traum daran die Play-offs zu gewinnen und jetzt fahren wir nach Berlin, das ist einfach geil.

Auch Herren-Trainer Alexander Paesold rechnet mit einem starkem Gegner:

Ich denke der FTC Berlin ist nur durch eine sehr gute Mannschaftsleistung, wie wir sie auch in den Play-offs gezeigt haben, zu bewältigen. Trotz des Erfolgs unserer Mannschaft dürfen wir niemals den Gegner unterschätzen.

 

Mit einem Sieg gegen den FTC Berlin würde man zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte der Herren an einer DM teilnehmen. Die diesjährige Herren-DM findet am 25./26. Juni 2016 in Hochdahl statt.

 

Spielort

Sporthalle Monumentenstraße, Monumentenstraße 13C, 10829 Berlin

DM-Quali Regionalliga Ost Herren Kleinfeld:

11:15 Uhr PSV 90 Dessau FTC Berlin
12:30 Uhr Floorball Turtles Berlin UHC Elster

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.