USV Halle gewinnt die Playoffs

Mit leichter Verspätung noch eine News zu den diesjährigen Playoffs der Regionalliga Herren Kleinfeld, die am 3. April in Zwickau stattfanden.

Die ersten vier Teams der Saison qualifizierten sich hierfür und traten über Kreuz, der 1. USV Halle gegen den 4. Unihockeyverein Zwigge 07 sowie der 2. SV Concordia Harzgerode gegen den 3. SG Landsberg/Halle an.

Das erste Spiel an diesem Tag konnte der USV Halle erst in der Verlängerung mit 8:7 für sich entscheiden und stand damit als Finalteilnehmer des Tages fest. Das anschließende Spiel konnte die SG Landsberg/Halle mit 10:4 gegen Concordia Harzgerode.

Im Spiel um Platz 3 gewann der UV Zigge 07 mit 12:8 gegen Concordia Harzgerode.

Das letzten Spiel der Saison um die Teilnahme zur Deutschen Meisterschaft wurde zwischen den Teams aus Halle entschieden, in dem der USV Halle am Ende die Nase vorne hatte und knappen mit 8:7 den Gewinn der Playoffs feiern konnte.

Wir gratulieren an der Stelle dem USV Halle zum Gewinn und wünschen ihnen viel Glück und Erfolg zu den Deutschen Meisterschaften.

Ergebnisübersicht:

Halbfinale
USV Halle – Unihockeyverein Zwigge 07 8:7(n.V.)
SV Concordia Harzgerode – SG Landsberg/Halle 4:10

Spiel um Platz 3
Unihockeyverein Zwigge 07 – SG Landsberg/Halle 12:8

Finale
USV Halle – SG Landsberg/Halle 8:7

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.