Saison für den PSV beendet

Am Samstag stand in Magdeburg der letzte Spieltag für unsere Herrenmannschaft an. Im ersten Spiel verlor der Gastgeber, der bis zur Pause noch mit einem Tor führte, am Ende mit 11:7 gegen die SG Landsberg/Halle.

Im anschließenden Spiel traf der PSV gegen die Unihockey Löwen Leipzig an. Die Löwen gingen nach 10 Minuten mit 3:1 in Führung. Kurz vor der Halbzeitpause schafften wir diese auf ein Tor zu verkürzen.
Vier Minuten nach der Pause schafften wir den Ausgleich und gingen nach einer 2 Minuten Strafe für Leipzig mit 4:3 in Führung. Leipzig konnte wiederum 5 Minuten vor Schluss den Ausgleich erzielen. Wir gingen eine Minute später wieder in Führung, doch Leipzig schaffte auch hier 2 Minuten vor Ende den Ausgleich.
Eine Minute vor Spielende gingen wir durch Sascha Marquardt wieder in Führung und konnten mit einem knappen 6:5 den letzten Saisonsieg feiern.

Im letzten Spiel gegen SG Landsberg/Halle verschliefen wir den Anfang. Landsberg ging mit 3:0 in Führung und konnte bis zur Pause diese auf 4:1 ausbauen.
Kurz nach der Pause folgte noch ein weiteres Tor für Landsberg. Anschließend begann für uns die zwischenzeitliche Aufholjagd und wir schossen innerhalb der nächsten 5 Minuten 3 Tore und konnten auf 5:4 verkürzen. Leider schafften wir es auch dieses mal nicht, Landsberg zu bezwingen und mussten uns am Ende mit einem weiteren Tor zum 6:4 geschlagen geben.

Die letzte Begegnung konnten die Floorball Tiger Magdeburg mit 9:7 gegen die Unihockey Löwen Leipzig für sich entscheiden.

Damit schließen wir unsere erste Saison in der Herrenliga Kleinfeld auf dem 5. Platz ab.

Ergebnisübersicht:

SG Landsberg/Halle – Floorball Tigers Magdeburg 11:7 (Spielprotokoll)

Unihockey Löwen Leipzig – PSV 90 Dessau 5:6 (Spielprotokoll)

SG Landsberg/Halle – PSV 90 Dessau 6:4 (Spielprotokoll)

Floorball Tigers Magdeburg – Unihockey Löwen Leipzig 9:7 (Spielprotokoll)

 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.