Aller guten Dinge sind drei…

Am letzten Sonntag ging es für uns zum 6. Spieltag nach Zwickau. Gleich im ersten Spiel trat man gegen die Hausherren an und verschlief die komplette erste Hälfte des Spieles. Mit einem 0:5 konnte man nach 20 Minuten endlich in die Pause, um sich noch einmal neu zu motivieren. Nach einer zwischenzeitlichen Aufholjagd zum 6:8 ging uns am Ende doch die Luft aus und wir mussten uns mit einer 6:12 Niederlage geschlagen geben.

Im nächsten Spiel des Tages trafen die Mannschaften vom USV Halle und unseren nächsten Gegner die Unihockey Löwen Leipzig an. Nach einer 6:1 Führung zur Halbzeit steigerte sich die Mannschaft von Leipzig in Hälfte zwei, konnten aber den hohen Vorsprung nicht mehr aufholen und Halle konnte das Spiel mit 8:5 gewinnen.

Nach der hohen Niederlage ging es im Spiel gegen die Unihockey Löwen Leipzig um Wiedergutmachung. Hier starteten wir gut und konnte bis zur Halbzeit unsere Führung auf 4:1 ausbauen, was an diesem Tag auch in diesem Spiel nichts zu bedeuten hatte.
In der zweiten Hälfte fanden wir nicht mehr gut ins Spiel. Trotz leichter Unsicherheiten in der Abwehr und schlechte Chancenauswertung im Angriff wurde es an diesem Tag nicht bestraft und man konnte am Ende mit einem 6:4 Erfolg das Feld verlassen.

Im Abschließenden Spiel trennten sich USV Halle und Unihockeyverein Zwigge 07 2:2.

Zum wiederholten Male holten wir „nur“ 3 von möglichen 6 Punkten an einem Spieltag und steht somit mit 9 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz.
Am nächsten Wochenende findet dann der letzte Spieltag des Jahres in Magdeburg statt. Danach geht es in die Winterpause bis Mitte Januar. Am 16.01.2011 findet dann der 9. Spieltag in Dessau statt, an dem wir wieder auf kräftige Unterstützung hoffen.

Ergebnisübersicht:

Unihockeyverein Zwigge 07 – PSV 90 Dessau 12:6 (Spielprotokoll)

USV Halle – Unihockey Löwen Leipzig 8:5 (Spielprotokoll)

PSV 90 Dessau – Unihockey Löwen Leipzig 6:4 (Spielprotokoll)

USV Halle – Unihockeyverein Zwigge 07 2:2 (Spielprotokoll)

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.