Black Wolves wollen in die 3. Runde

Für die Dessauer beginnt am Sonntag der FD-Pokal, nachdem man in der 1. Runde ein Freilos hatte. Gegner wird Ligakonkurrent der MFBC Schkeuditz sein.

MFBC Schkeuditz leichter Favorit

Die Schkeuditzer spielen in der Saison wie die Black Wolves in der Regionalliga und haben in der aktuellen Spielzeit noch nicht gegeneinander gespielt. Derzeit steht der MFBC Schkeuditz auf Platz 1 mit acht Punkten aus drei Spielen. Der PSV 90 Dessau folgt mit sechs Punkten auf dem 3. Tabellenplatz. Das die Schkeuditzer ein sehr starker Gegner sind, zeigten sie bereits in der 1. Runde des FD-Pokals, als sie überraschend Zweitligist Hannover 96 (7:5) besiegten.

Für Trainer Sascha Marquardt steht trotzdem fest, das es nur ein Ziel gibt und das heißt Runde 3:

Selbstverständlich wollen wir eine Runde weiterkommen im Pokal, aber unsere Gegner auch. Schkeuditz spielt aktuell eine starke Saison und ist somit vermeintlich der leichte Favorit, aber das können sie gerne sein. Wir haben aus den vergangenen Spielen viel gelernt und wollen das jetzt umsetzen und mit einer guten Leistung eine Runde weiterkommen.

Ergebnisse

DatumBegegnungZeitErgebnisseAustragungsort
2017-10-15 13:00:3215. Oktober 2017 PSV 90 Dessau vs MFBC Schkeuditz 13:00:3213:009 - 6Dessau, Sporthalle Kochstedt

 

 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.